[Frequenzkonsum] Interview mit Florian Witte – IG Metall Ostsachsen und Mitinitiator von Soli-Waggonbau

Florian Witte am 10.03.2017 in der Sendung von Frequenzkonsum „Was tun wenns auf Arbeit nicht passt?“.
Florian Witte ist Gewerkschaftssekretär der IG Metall Ostsachsen und Mitinitiator von Soli-Waggonbau.de
In dem Interview zeigt Florian deutlich auf worum es aktuell in der Auseinandersetzung für die Region. Das wir von Schließung sprechen, wenn 90% der Arbeiter_innen die das Vermögen von Bombardier erwirtschaftet haben gefeuert werden. Mit dem Hintergrund, dass mit jedem Arbeitsplatz 5 – 10 in der Region verloren gehen trifft eine Schließung schätzungsweise 20000 Menschen.

Unseres größtes Druckmittel ist im Moment die Öffentlichkeitsarbeit und der Aufbau von politischem Druck. Die Anzahl unserer aktiven Mitglieder ist ein zentraler Gradmesser — Mitglied werden und andere aktivieren ist das Gebot der Stunde. Beitrittsformular