[n-tv.de] Görlitz, Bautzen, Hennigsdorf: Bericht: Bombardier streicht 2500 Stellen

Schon zu Wochenbeginn wurde bekannt, dass Bombardier die Serienproduktion von Zügen in Hennigsdorf bei Berlin schließt. Laut einem Bericht sollen zudem 2500 Stellen in Deutschland abgebaut werden.

Der kanadische Bahntechnik-Konzern Bombardier will einem Medienbericht zufolge rund 2500 Stellen in Deutschland streichen. Betroffen seien vor allem die Fabriken in Görlitz mit derzeit 1900 Mitarbeitern, Bautzen mit 1100 Stellen und Hennigsdorf bei Berlin mit 2500 Beschäftigten, berichtet das „Handelsblatt“. Ein Unternehmenssprecher wollte dies nicht kommentieren. Weiterlesen auf n-tv.de