Solidarität zeigen

Liebe Freundinnen und Freunde,FISCHE_VIELE

wir die Beschäftigten von Bombardier brauchen eure Solidarität für den Erhalt unserer Existenz und Arbeitsplätze bei Bombardier in Bautzen und Görlitz. Alles was ihr uns zur Unterstützung per E-Mail an Gastbeiträge, Videos, Soliaktionen … zuschickt wird hier veröffentlicht.

Wir sind Beschäftigte des Bautzner und Görlitzer Bombardier Transportation GmbH Standorte. Auf einer Betriebsversammlung in Hennigsdorf wurde am 5. Dezember mitgeteilt, dass die Serienproduktion von Zügen am Standort bis Ende 2018 auslaufen solle.

Wir – das sind 3000 Beschäftigte – und unsere Familien stehen vor einer ungewissen Zukunft. Eine Beschäftigung bei Bombardier, das bedeutete gute Arbeit hier in der Region.

Bombardier will massiven Arbeitsplatzabbau, um die Gewinne für die Aktionäre zu steigern. Wir kämpfen mit der IG Metall für den Stellenerhalt, für die Tradition des Waggonbaus und für die Region.

Grußbotschaft mit Bild veröffentlichen:

Die Bedingungen. - Bitte beachtet das mit einer mobilen Internetverbindung die Bilder lange zum hochladen brauchen.
Hiermit bestätigst du, dass du die Bildrechte an dem hier hochgeladenen Bild besitzt und für die uneingeschränkte Nutzung unentgeltlich für die Zwecke der IG Metall zu Verfügung stellst. Wir distanzieren uns von themenfremden und diskriminierenden Beiträgen und behalten uns vor, diese zu entfernen.